Charlotte Selver
Charlotte Selver

"Oral History" und Buch über Charlotte Selver

Santa Fe, Januar 2008

Charlotte Selver hat im Laufe ihres langen Lebens viele Menschen tief berührt. Sie hatte ein faszinierendes Leben, und ihre Lebensgeschichte sollte in angemessener Form erzählt werden und erhalten bleiben. Viele von uns tragen Erinnerungen and sie und ihr Leben mit sich. Auch diese sollten nicht verloren gehen.

Ich hege seit langem den Wunsch, über Charlottes Leben zu schreiben. Sie unterstützte diesen Wunsch und dies war einer der Gründe, weshalb wir in den letzen Jahren ihres Lebens zusammen systematisch durch ihr Archiv gegangen sind. Ich habe sie dabei ausführlich interviewt und habe jetzt damit begonnen, die etwa 25 Stunden Tonband zu transkribieren. Dieses Material wird als Grundlage für die Recherchen über Charlottes Leben dienen.

Nach zwölf reichen Jahren als Manager der Sensory Awareness Foundation habe ich mich nun unter Anderem deshalb aus der Führung zurückgezogen, damit ich mich diesem Projekt widmen kann. Ich bin jetzt daran, Charlottes Langzeitschülerinnen, Kollegen, sowie Freunde und Familie zu interviewen. Diese “mündliche Geschichte” (Oral History) wird nicht nur eine wichtige Informationsquelle für das Buch sein, sondern darüber hinaus eine Sammlung von Geschichten und Erinnerungen von Menschen ergeben, die von Charlottes Leben und Wirken berührt worden sind.

Um dieses Vorhaben zu verwirklichen, muss ich für die nächsten drei Jahre je $50,000 durch Spenden aufbringen. Ziel ist es, in dieser Zeit alle Interviews sowie die notwendigen Recherchen durchzuführen. Es sollte bis dahin auch ein umfassender Entwurf des Buches vorliegen aber ich will mich zum jetzigen Zeitpunkt nicht auf ein präzises Datum festlegen. Einen ausführlichen Projektbeschreib finden sie hier (in Enlisch).

Ich bitte Sie, dieses Projekt, welches zum ersten mal Charlotte Selvers Leben und Wirken umfassend darstellen sowie die Erinnerungen ihrer Langzeit-schülerInnen festhalten wird, zu unterstützen. Grosse und kleine Beiträge sind willkommen und notwendig*. Als GönnerIn werden sie exklusiven Zugang zu einer Members Seite haben. Dort können sie die Entwicklung des Projektes mitverfolgen und Ausschnitte aus Interviews hören und lesen. Ich bitte um Verständnis, dass dies vor allem in englischer Sprache sein wird. Allerdings können Sie Charlottes sowie andere deutschsprachige Stimmen auf dem Web Site direkt vernehmen. In unseren Gesprächen hat sie oft deutsch gesprochen.

Ich freue mich darauf, dieses Projekt zu verwirklichen. Die Zeit dafür ist reif und es ist wichtig, jetzt an die Arbeit zu gehen, solange noch viele Stimmen direkt zu einem umfassenden Portrait beitragen können.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Mitarbeit und Unterstützung.

Mit herzlichen Grüssen aus dem winterlich kalten Santa Fe,

Stefan Laeng-Gilliatt

*Spenden können ausserhalb der USA via PayPal online überwiesen werden oder als Banküberweisung auf mein Bankkonto in der Schweiz.

 

Bankangaben:
Stefan Laeng, 2300 West Alameda St. A3, Santa Fe NM 87507
Raiffeisenbank Hünenberg / SWIFT-> RAIFCH22;
IBAN-Nr. CH34 8145 6000 0064 8558 9 / EUR

line
Charlotte Selver Oral History and Book Project
Pathways of Sensory Awareness LLC
PO Box 185, Hancock, NH 03449, USA
stelaeng [at] mac.com / Tel.: (603) 525-7289